Augenpflege

176 Artikel
Artikel pro Seite: 


Wenn Sie sich in die richtige Hautpflege einlesen, fällt Ihnen bestimmt ein Satz auf, der oft in den Anwendungshinweisen vorkommt: Augenpartie aussparen. Peelings, Masken, Reinigung… überall findet sich dieser kleine Satz.
Das liegt daran, dass die Augenpartie eine besonders empfindliche Stelle auf Ihrer Gesichtshaut ist. Daher ist eine gezielte Augenpflege von großer Bedeutung, um die Haut zu schützen, Zeichen der Hautalterung zu reduzieren und ein strahlendes, jugendliches Aussehen zu bewahren.
Aber warum ist die Augenpartie eigentlich so empfindlich? Welche Arten von Augenpflege gibt es? Und was kann man eigentlich gegen Schwellungen und Augenringe tun? Wir beantworten Ihnen die brennendsten Fragen rund um Augenpflege!

Warum ist Augenpflege wichtig?

Die Haut um die Augen herum ist dünner und empfindlicher als der Rest des Gesichts. Sie neigt dazu, schneller an Elastizität zu verlieren und zeigt daher oft zuerst Anzeichen von Müdigkeit, feinen Linien und Falten. Eine regelmäßige Augenpflege kann helfen, diesen Prozess zu verlangsamen und die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Darüber hinaus ist die Augenpartie besonders anfällig für Schwellungen und dunkle Ringe, was eine gezielte Pflege umso wichtiger macht.

Welche Art von Augenpflegeprodukten gibt es?

Wie bei den meisten Kosmetika gibt es auch bei der Augenpflege eine große Auswahl an Varianten. Das ist auch gut so - jede Haut hat andere Bedürfnisse, und muss entsprechend gepflegt werden. Trotzdem verliert man schnell den Überblick.
Wir haben für Sie fünf verschiedene Arten der Augenpflege zusammengetragen. Finden Sie heraus, welches Produkt zu Ihnen passt!

1. Augencremes: Klassiker der Augenpflege

Augencremes sind speziell formuliert, um Feuchtigkeit zu spenden und die zarte Haut um die Augen zu pflegen. Sie enthalten oft Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure, die Feuchtigkeit binden und die Haut glätten, und spenden mit ihrer reichhaltigen Formel natürliche Öle. Sie eignen sich besonders gut für reife und trockene Haut, die den Nährstoffboost gut vertragen kann.

2. Augengels: Leicht mit Kühlungseffekt

Augengels zeichnen sich durch ihre leichte Textur aus, die schnell von der Haut aufgenommen wird. Sie enthalten oft kühlende Inhaltsstoffe wie Aloe Vera oder Gurke, die Schwellungen reduzieren und für ein erfrischendes Gefühl sorgen. Dadurch, dass wenig Öle und Fette enthalten sind, sind Augengels eine besonders gute Ergänzung zur Pflege von fettiger oder unreiner Haut.

3. Augenfluid: Kompromiss für den Alltag

Augenfluide habe eine leichtere Formel als Augencremes, aber spenden trotzdem Feuchtigkeit. Sie enthalten ein wenig Fett, um Ihre Augenpartie zu versorgen. Damit sind sie eine Mischung aus Augengels und Augencremes und perfekt geeignet, um Ihre Haut auf Make-up vorzubereiten, da sie schnell einziehen. Mit ihrer balancierten Formel sind sie eine hervorragende Pflege für normale, unproblematische Haut.

4. Augenserum: Konzentrierte Intensivpflege

Augenseren sind hochkonzentrierte Formeln mit leistungsstarken Wirkstoffen wie Retinol, Vitamin C oder Peptiden. Sie zielen auf spezifische Probleme wie Falten, feine Linien oder Dunkelheit ab und bieten eine intensive Anti-Aging-Pflege. Sie korrigieren kleine Fältchen um die Augen herum und ebnen Ihr Hautbild. Sie sind perfekt für reife Haut geeignet.

5. Augenmasken: Verwöhnung für besondere Anlässe

Augenmasken sind oft in Einzelanwendungen erhältlich und bieten intensive Feuchtigkeit und Revitalisierung. Sie eignen sich ideal, um der Haut um die Augen einen extra Schub Pflege zu geben, beispielsweise vor besonderen Anlässen.

6. Augenpads: Soforthilfe für Frische

Augenpads sind getränkte Pads, die auf die Augenpartie aufgelegt werden. Sie enthalten oft beruhigende oder feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe, die der Haut sofortige Frische verleihen.

Am besten ist es, wenn Sie zwei verschiedene Augenpflegeprodukte in Ihre Pflegeroutine einbauen: Eine für morgens und eine für abends.
Morgens sollten Sie darauf achten, eine leichte, schnell einziehende Pflege zu benutzen, damit Ihr Make-up nicht verklebt und alle Nährstoffe aufgenommen werden.
Abends können Sie zu einer reichhaltigen Pflege greifen. In der Nacht hat Ihre Haut die Zeit, die sie braucht, um die intensive Pflege aufzunehmen und zu nutzen.

Augenringe und Schwellungen - was tun?

Da die Augenpartie so empfindlich ist, ist sie auch der erste Teil Ihrer Gesichtshaut, der Anzeichen von Müdigkeit oder Stress zeigt. Dunkle Augenringe oder Schwellungen treten viel schneller auf, da die Haut so dünn und empfindlich ist.
Der beste Weg, um gegen diese ungebetenen Gäste vorzugehen, ist die Kombination aus genug Schlaf und einer ausgeglichenen Ernährung - aber das ist nicht immer möglich, und manchmal sind Augenringe auch hartnäckig, selbst, wenn Sie genug geschlafen haben.
Zum Glück gibt es einige Tipps und Tricks, die Ihre Haut wieder strahlen lassen!

1. Kühlung gegen Schwellungen:

Kühlende Kompressen sind ein bewährtes Mittel gegen Schwellungen. Legen Sie kalte Teebeutel oder spezielle Augenpads für einige Minuten auf Ihre geschlossenen Augen. Die Kälte reduziert Schwellungen und wirkt erfrischend.

2. Hydratation für straffe Haut:

Eine gut hydratisierte Haut ist weniger anfällig für Schwellungen. Verwenden Sie eine feuchtigkeitsspendende Augencreme oder ein Augengel, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und kleine Fältchen verschwinden zu lassen. Außerdem hinterlässt eine gut versorgte Haut ein wunderbar frisches Gefühl.

3. Koffein gegen Müdigkeit:

Augenpflegeprodukte mit Koffein fördern die Durchblutung und helfen hervorragend gegen Schwellungen. Viele Augencremes, Seren und andere Pflegeprodukte enthalten diesen Stoff - wenn Sie also oft mit Augenringen zu kämpfen haben, sollten Sie darauf achten, eine Pflege mit Koffein zu wählen.

4. Sanfte Massage für bessere Durchblutung:

Sanfte Massagen der Augenpartie können die Blutzirkulation verbessern und tragen dazu bei, dass sich Flüssigkeiten nicht stauen. So werden Schwellungen verhindert.  Das geht auch ganz einfach, während Sie Ihre Augenpflege auftragen: Klopfen Sie einfach sanft an Ihrer Augenpartie entlang, bis das Pflegeprodukt eingezogen ist.

5. Hausmittel gegen Augenringe:

Natürliche Hausmittel können Wunder wirken. Kalte Teebeutel mit Grüntee oder Gurkenscheiben helfen, dunkle Ringe aufzuhellen. Gurken enthalten Enzyme, die dabei helfen, die Augenpartie zu pflegen. Grüner Tee enthält Antioxidantien, die auch gegen müde Augen helfen und die Haut beleben.

Augenpflege kaufen bei der Parfümerie Becker

Jetzt wissen Sie genau, welche Augenpflegeprodukte es gibt, wie sie funktionieren, was Sie gegen müde Augen tun können und warum Ihre Augenpartie so empfindlich ist.
Glauben Sie, dass die passende Augenpflege eine gute Ergänzung für Ihre Routine sein könnte? Sehen Sie sich in unserem Online-Shop um! Die Parfümerie Becker bietet eine breite Auswahl an Marken und Produkten. Mit unserem einfachen Filtersystem können Sie Ihre Präferenzen einstellen und so mit wenigen Klicks die perfekte Augenpflege für Ihre Bedürfnisse finden.
Bei uns finden Sie Ihre To-Go-Kosmetik!

Schließen

Ihre Wunschliste

Anzahl Artikel: 0